…unergründbar…

…ich werde es mir wohl nie erklären können, dass ich landei, die ich mit 27 das erste mal am meer war, so vernarrt darin bin, dass es mich immer und immer wieder hinzieht…
…ich werde es mir auch nie begreiflich machen können, dass man als nichtschwimmerin sich auf winzigen booten so wohl fühlen und so sicher bewegen kann wie der sprichwörtliche fisch im wasser…
…ich werde es sowieso nie verstehen, warum rauhe see besser ist als stilles wasser…
ich weiß nur eins: ich genieße es!
Dieser Beitrag wurde unter allgemeinphilosophisches, basics veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s