Monatsarchiv: November 2012

…unselig…

es gibt menschen – und wird sie immer geben – die mit verheißungen nichts anfangen können. die gründe hierfür sind einen eigenen blogpost wert. ihnen erschließt sich vielleicht eher, was sie sich versagen. (der beitrag ist übrigens nicht missionarisch zu verstehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeinphilosophisches, theo?logisch! | Kommentar hinterlassen

…me, myself and i…

…me: das sind wir selber. das ich, das vor anbeginn war, das echte unverfälsche bischen mensch, das sich oftmals hinter fassaden, putz und zierrat versteckt – aus angst, erkannt und verstanden zu werden. aus angst, lächerlich zu scheinen. aus angst, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter basics | Kommentar hinterlassen