Monatsarchiv: März 2012

…glück…

…glück… die suche nach einer zufriedenstellenden, umfassenden definition dieses „zustandes“ lässt mich ernüchtert zurück. es wäre aber wohl auch zu viel verlangt, etwas, das für jeden etwas anderes ist, in worte pressen zu können… leichter fällt es denn auch mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeinphilosophisches, aus gruenden, basics | Kommentar hinterlassen

…alles eine frage der zeit…

morgen stellen wir die uhren wieder eine stunde vor. wenn ich könnte – ich würde sie manchmal gerne zurückdrehen. doch will ich das wirklich? ich kann es nicht. man kann etwas, das geschehen ist, nicht ungeschehen machen. man kann gesagtes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeinphilosophisches, basics | Kommentar hinterlassen

…luxusprobleme…

…es ist ja nun beschlossene sache, dass ich über kurz oder lang in eine andere abteilung wechsle. so weit, so gut. …auf die frage, warum ich mich beworben habe, entfuhr mir die ehrliche antwort: „weil ich nicht stehenbleiben will. ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeinphilosophisches, basics | Kommentar hinterlassen

…reisevorbereitungen der anderen art…

„wir können den wind nicht ändern, aber wir kennen die segel anders setzen…“ (aristoteles) und weil das stimmt, werde ich den anker lichten. und die segel anders setzen. auf zu neuen ufern. das zielt ist bekannt, doch es bleibt: eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeinphilosophisches | 2 Kommentare