Archiv der Kategorie: aus gruenden

wagemut? wage mut!

was tut man nicht so alles, wenn die motivation fehlt. jene motivation, die der neue gruppenleiter in form von „PS auf die straße bringen“ erwartet. eben jener gruppenleiter, der wissen sollte, dass ich mir geistig gerne alle sechs beine ausreiße, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeinphilosophisches, aus gruenden, basics, private | Kommentar hinterlassen

roadmap. oder: wie es ist, unter die räder zu kommen.

Veröffentlicht unter allgemeinphilosophisches, aus gruenden, basics, private | Kommentar hinterlassen

scheitern. fast nach plan.

vor ungefähr einem jahr frug mich mein kollege, ob ich mir nicht vorstellen könnte – wie er – künftigen bachelor-studenten finanzenglisch beizubringen. sprachlich sind wir beide gleichauf – er ist mit einer britin verheiratet und meine liebe zu land und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus gruenden, basics | Kommentar hinterlassen

alles ist relativ…

es kommt immer darauf an. „sie machen mir derzeit einen psychisch stabilen eindruck“ sagt mein doc zu mir. und ich denke und sage „was hilft es mir denn, mich in schwarzen löchern aufzuhalten, wenn es doch nichts ändert.“ natürlich ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1000faces, allgemeinphilosophisches, aus gruenden, basics | Kommentar hinterlassen

#kopfkino

ja, ich weiß. #kopfkino steht für was anderes. ich zweckentfremde das jetzt aber einfach. die alljährliche verlaufskontrolle steht morgen an. MRT schädel (und myelon, auf meine bitte hin). #kopfkino also. letztes jahr lief da kein film, schon gar kein schlechter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1000faces, aus gruenden | Kommentar hinterlassen