Archiv der Kategorie: aus gruenden

#kopfkino

ja, ich weiß. #kopfkino steht für was anderes. ich zweckentfremde das jetzt aber einfach. die alljährliche verlaufskontrolle steht morgen an. MRT schädel (und myelon, auf meine bitte hin). #kopfkino also. letztes jahr lief da kein film, schon gar kein schlechter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1000faces, aus gruenden | Kommentar hinterlassen

entschleunigung, die erste

entschleunigung war das ziel für den diesjährigen „heimat“urlaub. nicht in jeder hinsicht gewollt (alldieweil ich seit jeher „zuhause“ aktiver war als sonstwo), sondern vom körper vorgegeben. aber: entschleunigung beginnt im kopf. und da war schon ganz lange ganz viel vorfreude … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus gruenden, basics | Kommentar hinterlassen

heimaturlaub…

..wer versuchen möchte, zu verstehen, warum ich auf sark irgendwie „zuhause“ bin, der möge sich etwas zeit nehmen und sich folgende links ansehen. sie sind nicht von mir (ich bin da technisch zu unbegabt und hätte vermutlich auch nicht die geduld dazu…), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus gruenden | Kommentar hinterlassen

vertrauen ist gut…

ich hatte ja schon einmal ein erlebnis ähnlicher art. ein auf kokosmilch basierender drink aus dem reformhaus, den ich ausprobieren wollte. weil man sich, auch wenn man nahrungstechnisch eingeschränkt ist, vielleicht mal etwas gutes tun möchte. zur kühlung und hebung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeinphilosophisches, aus gruenden, basics | Kommentar hinterlassen

#projekt50

#projekt50. diesen hashtag hatte ich vor einiger zeit ein paarmal auf twitter verwendet. ohne zu offenbaren, worum es eigentlich ging. weil ich ja selbst nicht wusste, ob es so kommen würde oder nicht. um ehrlich zu sein: ich hatte nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1000faces, aus gruenden, basics | Kommentar hinterlassen