…me, myself and i…

…me: das sind wir selber. das ich, das vor anbeginn war, das echte unverfälsche bischen mensch, das sich oftmals hinter fassaden, putz und zierrat versteckt – aus angst, erkannt und verstanden zu werden. aus angst, lächerlich zu scheinen. aus angst, bloß und nackt da zu stehen. aus angst, verletzt zu werden. dabei ist das me in sich so frei, so stark, so fürsorglich und individuell – und zweifelt genau daran. me, das ist der teil „ich“, den wir ohne worte verstehen, der herzen berührt und seelen zum leuchten bringt.
…myself: das ist das ego, das sich nach vorne drängt, das immerzu befürchtet, zu kurz zu kommen. das sich aufplustert und fingerschnipsend um aufmerksamkeit bettelt. das stahlkappen auf den ellenbogen trägt, um sich gegen die anderen egos durchzusetzen, nach vorne zu drängeln, beiseite zu schubsen. das keine rücksicht kennt und selbstverliebt in den spiegel schaut. myself dreht sich nicht um und sorgt sich, wenn andere auf der strecke bleiben.
…i: das ist der stolz nach außen getragene part, aufpoliert und um anerkennung bettelnd. das i scheint mir die „erwachsene“, verdorbene version des me zu sein. es traut sich nicht, es selbst zu sein. aus angst, ausgelacht zu werden. verkrampft versucht es, alles, was es von anderen abheben könnte, zu verstecken. i will wie jeder andere sein, nur nicht negativ auffallen, die ecken und kanten des me, die das licht des lebens einfangen und es zum glitzern bringen, schleift es sich ab. indifferent und künstlich aufpoliert geht es zwischen millionen anderer gleicher teilchen unter.
ich wünsche mir mehr „me“ in allen von uns.
Dieser Beitrag wurde unter basics veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s