…in eigener sache…

die fremde feder schmückt mich nicht,
all das was hier erblickt das licht,
ist meinem müden geist entsprungen,
ob mehr, ob weniger gelungen.
Dieser Beitrag wurde unter basics veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu …in eigener sache…

  1. Steffen schreibt:

    Es deucht, so könnt der Leser meinen
    Die Schreiberin wäre im Reinen
    Mit Welt, mit Nachbars, mit der Muse
    Selbst mit dem Fleck auf ihrer Bluse.
    Der Friede spricht aus diesen Zeilen
    Und läd zum weiteren Verweilen
    auf ihren Kurznotizen ein
    So darf es – nein – so soll es sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.