g35.9

ein buchstabe, drei ziffern und ein (sonder)zeichen. weiter nichts. und doch verändert es ein leben von heute auf morgen.
warum? am samstagfrüh wachte ich mit einem seltsamen gefühl in beiden fußsohlen auf. ein taubes gefühl war das, wie eingeschlafen. ich lief wie auf dicken moosschichten. nicht unangenehm, da nicht schmerzhaft. komisch trotzdem. hm.
am sonntag fühlten sich die waden dann genauso an: kratzte ich mich irgendwo, so war das wie sonst, wenn mir schon mal das bein einschlief. „weit weg“, schmerzarm, aber ohne dieses ameisenkribbeln, das man hat, wenn das bein wieder „aufwacht“. hm.
am montag morgen dann spürte ich auch meinen allerwertesten nur wie durch eine dicke watteschicht. beim laufen fühlte ich nur den druckschmerz an ferse und ballen. lief sich sehr seltsam und auf treppen ganz ungut. hm.
weil sich das ja immer nur ausgebreitet hatte und nirgends weniger wurde: anruf beim neurologen. der hat üblicherweise wartezeiten von 3 – 8 wochen. ich durfte gleich kommen. #huch
ausführliche anamnese, mehrfaches „hmm“ seinerseits und die klare aussage, dass das sicher nichts mit der migräne, die mich am wochenende ebenfalls beglückt hatte, zu tun haben könnte. da können auch empfindungsstörungen und sogar lähmungen auftreten (weiß ich doch, doc!), aber halt als aura und nur für einen begrenzten zeitraum.
die vielen „hmm’s“ endeten in einer überweisung zum radiologen für’s mrt.
und auf der überweisung sowie auf der krankmeldung (boah, eine ganze woche? ich spüre doch nur nichts…) steht der icd-code… ..und wer mich kennt, weiß, dass ich ein neugieriger mensch bin. und googelte. nein, ich googelte nicht, ich bemühte die app auf dem iphone. und scrollte und scrollte, weil ich das, was ich sah, nicht wahrhaben wollte.
googelte dann (tatsächlich) nach anderen erkrankungen, die dieselben symptome zur folge haben könnten. hm. unbefriedigendes ergebnis. aber hoffnung besteht ja immer.
zum radiologen also. wer mich auf #twitter verfolgt, hat mitbekommen, dass ich sinnigerweise meine ohropax vergessen hatte… …die 50 minuten in der röhre (scharfe aufnahmen, ich sag’s euch!) waren dementsprechend unlustig. meine tinnitüsser feierten fröhlich urständ.
der radiologe: so ein typischer mensch, der sich für einen halbgott in weiß hält. so richtig schön unsympathisch. und so richtig frei von jeglicher empathie und feingefühl. was auf den bildern noch alles mögliche hätte sein können, las sich im begleitenden arztbrief dann doch sehr eindeutig: „entzündliche demyelinisierende erkrankung des zns“. also doch: g35.9
so ungefähr genau das, was ich mir zu meinem bevorstehenden vierzigsten gewünscht hätte, wenn mich jemand gefragt hätte.
aber gut: der neurologe meinte, ich hätte glück, dass ich schon ein so fortgeschrittenes alter beim in der rückschau tatsächlich schon zweiten schub hätte. ich könne mit einer leichten verlaufsform der ms und einer guten lebensqualität rechnen. aha. (das ist alles relativ. wissen wir ja. ms hat so viele gesichter…)
ich krieg‘ jetzt erstmal hochdosiertes cortison. und am freitag eine lumbalpunktion, zwecks differentialdiagnose. es könnte ja immer noch was anderes sein. auch wenn das mrt eindeutig ist.
aber die hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. (aber immer noch vor meinem humor. den muss man irgendwann mal extra totschlagen…)

update:
ich vergaß völlig, euch zu sagen, dass die diagnose eindeutig ist. nunja.
der versuch, mit dem (vermeintlich) harmlosesten aller zur verfügung stehenden mittel prophylaxe zu betreiben, schlug leider fehl. das medikament ist seit letzter woche nun auch offiziell zugelassen und wird patienten und / oder krankenkasse schlappe 3.600 EUR im monat kosten. ein sagenhaftes schnäppchen, bedeutet dies doch nur eine verdreißigfachung des seitherigen preises… *hust*

wie es für mich weitergeht? hoffen und harren.

Dieser Beitrag wurde unter aus gruenden, basics veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu g35.9

  1. ingopudlatz schreibt:

    oje. das braucht keiner. ich drücke die daumen. lg, Ingo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s