deceptacon

ich fühle nichts.
und doch geht mir alles unter die haut.

i don’t feel a thing.
yet everything gets under my skin.

ich sehe vieles.
und nehme doch nichts wahr.

there’s much my eyes can see.
yet little i perceive.

ich höre, was man zu mir sagt.
und verstehe doch kein wort davon.

i can hear what i am told.
yet but a few words i decode.

ich stehe neben mir.
und weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

i am not my usual self.
will tears or laughter help?

Dieser Beitrag wurde unter allgemeinphilosophisches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.